Massagevorführung: Tantramassage (von Mann zu Mann)

Termin: 24.01.2023 (19:30 Uhr) bis (21:45 Uhr)
Preis: 25 €
Anzahlung: 25 €
AnuKan-Massagevorfuehrung

Profis beim Massieren zuschauen. Ein Schnupper-Abend für Neugierige… Ankommen, Zurücklehnen, Genießen.

Hast du Lust, dir verschiedene ganzheitliche und sinnliche Massagen genauer anzuschauen? Im Rahmen von Massagevorführungen in gemütlicher Atmosphäre bekommst du einen umfassenden Einblick in die Kunst der Massage. Du lernst verschiedene Massagearten sowie MasseurInnen und unser Zentrum kennen.

Vielleicht interessierst du dich für eins unserer Seminare oder du würdest dich gerne einmal bei uns massieren lassen, doch traust dich (noch) nicht so richtig? Du interessierst dich für unsere Arbeit und möchtest uns ganz unverfänglich kennenlernen? Massagevorführungen dienen dazu, dass du dir ein Bild davon machen kannst, was wir in unseren Seminaren und Workshops vermitteln oder was dich bei einer sinnlichen Massage erwartet.

Das erwartet dich konkret

Unsere Masseurin bzw. Masseur heißt dich willkommen, du kannst bei einem Getränk erst einmal ankommen. Der Massageraum ist bereits vorbereitet und du bekommst ein paar Infos zur angebotenen Massageart. Dann darfst du es dir bequem machen und beobachten. Du bekommst die authentischen Reaktionen des Massage-Empfängers hautnah mit und genießt das Feld besonderer Energien. Während der Massage wird eine besondere Atmosphäre herrschen, die du spüren kannst.

Der heutige Abend: Tantramassage von Mann zu Mann

Die Tantramassage ist eine Verehrung des Körpers und gleichzeitig der sexuellen Energie, die mit der Massage geweckt wird. Ihre enorme Kraft wird genutzt, um die Lebensenergie im Körper zu aktivieren, um Blockaden zu lösen und die Menschen aufblühen zu lassen. Ganzheitlich, akzeptierend und liebevoll schafft diese Massage einen Raum für alle Gefühle, die sich zeigen wollen. Sowohl Entspannung als auch Erregung sind von besonderer Intensität. Mit verschiedenen Elementen werden die Sinne stimuliert, um ganz im „Hier und Jetzt“ anzukommen. Das erlaubt komplettes Abschalten und tiefes Spüren von Lebensenergie, Freude und Schöpferkraft. Die Massage ist lustvoll, sinnlich und erotisch, und kann eine ausführliche Intimmassage beinhalten.

Das heutige Highlight: Ein Mann massiert einen Mann. Übrigens war diese Form der Intimmassage die erste, die als „Genitale Heilungsmassage“ von Joe Kramer in die Welt gebracht wurde. Erst danach „erfand“ Annie Sprinkle die Yonimassage in dieser Form. Am heutigen Abend zeigt unser Masseur Tobias sein Können an einem Massageempfänger.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Du kannst dir in entspannter Atmosphäre eine besondere Massageart ganz genau anschauen – du kannst deine Neugier stillen, genießen und dabei lernen
  • Du kannst dir eine Menge Details abschauen und dich inspirieren lassen, sowohl die Massage als auch das ganze Drumherum betreffend. Wahrscheinlich bekommst du selbst Lust auf’s Massieren – damit kannst du deine Lieben überraschen und verzaubern
  • Vorher und nachher kannst du all deine Fragen loswerden und dich über deine Eindrücke austauschen
  • Wenn du dir eine Massage gönnen willst, aber nicht genau weißt, was auf dich zukommt, wirst du hinterher klüger sein
  • Als Entscheidungsfindung, wenn du mit dem Gedanken spielst, dich für ein Seminar oder eine Ausbildung anzumelden

Was gibt es zu beachten

Du solltest leichte Kleidung wie z.B. einen Sarong tragen, da es im Raum sehr warm werden wird. Zum Aufbewahren deiner Sachen stehen Schließfächer im Eingangsbereich zur Verfügung, auch für Handys u.a. Wertgegenstände – die dürfen nicht mit in den Vorführraum genommen werden, ebenso sind Aufzeichnungen aller Art untersagt. Bitte erscheine pünktlich zwischen 19.00 und 19.25 Uhr, da nach 19.30 Uhr während der Vorführung die Tür nicht mehr geöffnet werden kann.

Leitung

Tobias (Masseur im Sinnesart Team Cotta)