Tantramassage II

Nähe und Vertrautheit

Termin: 13.05.2022 17:00 Uhr bis 15.05.2022 16:00 Uhr
Preis: 310 €
Anzahlung: 50 €
Selbsterfahrungsanteil:
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Frauen
  • Männer
AnuKan-Tantramassage

Sinnlich Berühren: Spielerische, lustvolle Variationen – zum Fallenlassen und Ankommen.

Wenn du die Kunst der sinnlichen, tantrischen Berührung einmal beherrschst, wirst du nicht nur Anderen genussvolle Momente schenken können. Auch du selbst wirst friedvoller, freier und weniger von Groll und Ängsten bestimmt sein. Dieses Seminar bringt dich diesem Ziel ein großes Stück näher. Mit viel Raum für Kreativität und Fühlen spüren wir die feinen Qualitäten tantrischer Massagen auf und lernen, intuitiv zu berühren. Für Massagen, die von Herzen kommen. Außerdem wirst du nach dem Seminar auch ohne Vorkenntnisse eine Gesichtsmassage, Fußwaschung und den kompletten Ablauf einer Tantramassage beherrschen. Nach dieser Begegnung mit Menschen, die deine Bedürfnisse wahrnehmen, wirst du genährt und erfüllt nach Hause fahren.

Unser Tipp
Dies ist der zweite Teil einer dreiteiligen Tantramassage Ausbildung. Alle drei Teile können als Einzelveranstaltung oder im Paket zum Preis von 650 Euro (Frühbucherpreis bis 18.02.2022) bzw. 750 Euro gebucht werden.
Teil 1: Tantramassage I – Basis für mein Liebesleben
Teil 3: Tantramassage III – Mein größter Schatz

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Schule deine Wahrnehmung und erlerne, intuitiv und mit Herz zu berühren
  • Genieße die Begegnung mit Menschen, die deine Bedürfnisse wahrnehmen
  • Erhalte praktisches Massagewissen von Gesichtsmassage über Fußwaschung bis hin zu einem kompletten Berührungsablauf für eine Tantramassage
  • Bekomme sinnliche Impulse für die Partnerschaft, mit denen Zweisamkeit zum Sinnesrausch werden kann
  • Beobachte, wie sich durch die Kunst der Berührung dein Leben zu verändern beginnt
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für wen ist die Veranstaltung geeignet?

Für Singles und Paare, Frauen und Männer, Privatpersonen und (angehende) MassagepraktikerInnen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, können aber gut eingeflochten und die Massagen damit bereichert werden. Mit Massagekenntnissen wird es dir leichter fallen, die Elemente anzuwenden. Ansonsten brauchst du danach noch ein klein wenig Übung, um eine Massage fließend geben zu können. Wir würden uns freuen, du teilst uns kurz bei der Anmeldung im Feld „Mitteilung“ mit, ob und welche Vorkenntnisse du bereits mitbringst. So können wir genauer auf dich eingehen. Wenn du dir unsicher bist, ob du mit deinen Vorkenntnissen an dem Seminar teilnehmen möchtest, kannst du uns gern vor deiner Anmeldung kontaktieren und wir beraten gemeinsam. Da die Massage auf dem Futon gegeben wird, solltest du eine gewisse körperliche Flexibilität mitbringen. Von Vorteil sind ebenso Offenheit und die Bereitschaft, deine Grenzen und die der anderen wahrzunehmen und zu kommunizieren. Die einzelnen Abschnitte des Massageablaufs üben wir paarweise.

Das erwartet dich konkret

An diesen drei Tagen lernst du, intuitiv zu berühren. Wir lenken unseren Blick auf Intuition, Kreativität, Langsamkeit, Fühlen, Weichheit und Verspieltheit. Auf diese Weise spüren wir die feinen Qualitäten einer wahrhaft wohltuenden Berührung auf und tauschen sie miteinander aus. Du wirst deine Wahrnehmung schulen und künftig mehr auf deine Intuition vertrauen können. Wenn deine Hände ohne Nachzudenken über den Körper gleiten dürfen, verschwimmen die Grenzen zwischen Geben und Nehmen immer mehr und es entstehen wundervolle Begegnungen. Daneben kommt die Praxis nicht zu kurz: Du erlernst eine Gesichtsmassage für Klarheit und Wachheit und eine Fußwaschung, um gut geerdet zu sein. Dann nähern wir uns spielerisch den typischen Elementen einer Tantramassage, die du danach als vollständigen Berührungsablauf praktizieren kannst. Ebenso wirst du deinen Massagestil verfeinert und um neue Elemente bereichert haben. Alle Module lassen sich wunderbar in den Alltag integrieren – damit jeder Tag zu etwas ganz Besonderem wird.

Bitte mitbringen

  • lockere, leichte Kleidung und warme Socken
  • 1 Sarong (farbiges Baumwolltuch zum Einhüllen und Abdecken, ca. 1 x 1,40 m)
  • ein großes (Hand-)Tuch oder Laken für das Massagelager (1,20 x 2,00 m)
  • neutrales Massageöl, z. B. Jojoba, Olive, Traubenkern oder Mandel (Bitte kein duftendes Öl – der Geruch könnte für andere störend sein)
  • kleines Tablett zum Öl-Draufstellen
  • kleines Handtuch zum Schweiß abwischen, evtl. Duschsachen
  • etwas Sinnliches, das du gerne auf deiner Haut spüren möchtest: Federn, Seidentücher, Felle, weiche Pinsel, Fächer, Gräser…
  • ggf. etwas, was du auf den Altar stellen möchtest: kleine Kostbarkeiten, Erinnerungen, Figuren, Amulette…
  • evtl. ein Imbiss für die Mittagspause

Solltest du etwas von der Liste nicht mitbringen können, kannst du es ggf. bei uns kaufen (Laken, Sarong, Massageöl, Federn). Bitte gib uns vorher telefonisch oder per E-Mail Bescheid, damit wir es bereitstellen können. Bitte bringe dann Bargeld dafür mit.

Unterkunft & Verpflegung

Für das Seminar ist Selbstverpflegung geplant. Eine kleine Küche zum Erwärmen von Speisen ist vorhanden. Alternativ ist die Bestellung bei einem Lieferservice möglich. An Getränken stehen Kaffee, Tee und Wasser kostenlos zur Verfügung, ebenso etwas zu Knabbern. Auf unserer Seite Dresden-Tipps informieren wir über Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe unseres Seminarzentrums.

Seminarzeiten

Freitag 17:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr
Samstag 9:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
Sonntag 9:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr