Herzlich willkommen im AnuKan - Zentrum für Berührungskunst.

Ab sofort gelten für die Sinnesart-Massagestudios und das AnuKan-Seminarzentrum zwei verschiedene Webseiten. (Sollte es anfangs noch etwas "holpern", sieh uns das bitte nach. Wir bemühen uns, alle Unstimmigkeiten schnellstmöglich zu beheben.) Auf dieser Startseite findest du ausgewählte Angebote in Sachen Berührungskunst.

Veranstaltungen

Seminare, Workshops, Kurse und Ausbildungen mit feststehenden Terminen zum Erlernen und Erleben der Berührungskunst. Würdevolle Sinnlichkeit und entspanntes Sein als Weg zur Quelle.

Seminar-Team

Seminar-Team

Hier findest du unsere VeranstaltungsleiterInnen – und jede Menge Erfahrung und Kompetenz. Uns eint der Wunsch, mehr Bewusstsein über das Potential von Berührung in die Welt zu bringen.

Individuelle Workshops

Individuelle Workshops

Für Einzelpersonen und Paare vermitteln wir persönliche Begegnungen mit unseren BerührungskünstlerInnen – für tiefgreifende Erfahrungen, zur Persönlichkeitsentfaltung und mit Aha-Effekt.

Massagen, Beratung

Massagen, Beratung

„Entspannung ist alles – der Rest wird sich finden.“ Alltagsstress loslassen durch Ganzheitliche Berührung. Zuhören und Beratung, um die innere Stimme wieder zu hören und Frieden zu finden.

AnuKan-Familie

AnuKan-Familie

Was ist überhaupt „AnuKan“? Hier lernst du den Familienstammbaum kennen mit seinen verschiedenen Zweigen und Potentialen; die Massage, das System, das Institut für Körpersexualtherapie...

Ausbildung

Ausbildung

Wenn dich das Thema Berührung fasziniert und du dich tiefer einlassen möchtest, wird das dein Leben verändern. Du bekommst Tipps, um diese Kunst zum Haupt- oder Nebenberuf zu machen.

Raumvermietung / Angebote

Raumvermietung Angebote

Berührungskunst geht weiter – wir vermieten unsere Räume und ermöglichen auch anderen faszinierenden Angeboten, die Welt zu bereichern. Schau, was unser Netzwerk an Vielfalt bereithält!

Wir über uns

Wir über uns

Wer prägt das AnuKan-Zentrum? Woher kommen wir, an welcher Ethik orientieren wir uns? Welche Erfahrungen fließen ein, was sind unsere Ziele, welche kühnen Visionen erlauben wir uns?