AnuKan-Gruppe

AnuKan® steht für sinnliche Berührung mit all ihren Aspekten und Potentialen – kurz für die körperliche Seite der Liebe, für gelebte Liebe – deshalb steht „Liebe leben“ in unserem Logo.

Das Potential entfaltet sich, wenn wir sinnliche Berührung nicht nur als Wellnessspaß und Mittel zur Lustbefriedigung betrachten, sondern wenn wir respektieren, dass Berührung, Sinnlichkeit und Sexualität Schlüssel für gewaltige, dahinter liegende Räume sind. Für diese Bereiche hat unsere Kultur wenig anzubieten an Erfahrung, Wissen oder Bräuchen, nicht einmal im Internet. Mit AnuKan begeben wir uns auf Spurensuche und machen unser Zentrum zum Liebeslernort.

Zentrum für Berührungskunst

Ein Kraftort, an dem du Sinnlichkeit feiern, Liebe erfahren, Bewusstsein entfalten und Heilung erleben kannst. Von locker-leichten Events über bewegende Seminare und lehrreiche Kurse bis zu tiefgreifenden, das Leben bereichernden Ausbildungen, ist für jeden etwas dabei, ob Single oder Paar, Mann oder Frau. Für spezielle Wünsche organisieren wir auch individuelle Workshops für Einzelpersonen, Paare oder Gruppen. Besonders gut geeignet für unvergessliche JungesselInnen-Abschiede oder Teamevents. Wir bieten auch die verschiedensten Massagen an sowie Meditation in der Gruppe oder als Einzelstunde und Beratung & Coaching zu den Themen Berührung, Sexualität und (Selbst-)Liebe. Unser Angebot ist sehr vielseitig. Hoch über den Dächern der Stadt wartet dein Leben auf neue Impulse – für das Thema LIEBE ist jetzt die beste Zeit!

AnuKan® – System für Sinnliche Berührung

Das System klassifiziert und beschreibt sieben Elemente, die bei einer Sinnlichen Berührung eine Rolle spielen. Damit haben wir erstmals eine Art Checkliste zur Hand, mit der sich die eigenen Berührungspraktiken beurteilen und verändern lassen. Davon profitieren nicht nur professionelle MasseurInnen. Gerade für Partnerschaften ergibt sich mit dem System die Möglichkeit, das Liebesleben spürbar zu verbessern – schließlich ist Sinnliche Berührung der Schlüssel für gelingende Sexualität.

AnuKan Chart System gold

AnuKan® – Massage

Die AnuKan-Massage nimmt den Menschen in seiner Gesamtheit wahr, wozu auch das sexuelle Empfinden gehört. Sie baut zum einen auf der Ganzheitlichen Massage auf, in der es neben klassischen Massagegriffen um die Arbeit mit dem Energiesystem des Körpers, um Atmung und Gefühle geht. Zum anderen nutzen wir die Tradition tantrischer Massagen, deren zentrales Element das Erwecken der sexuellen Lebensenergie ist.

Die AnuKan-Massage steht außerdem für die Kombination der beiden Themen „Sinnliche Berührung“ und „Gesundheit“, die in der öffentlichen Wahrnehmung bisher kaum Kontakt hatten. Wird Sinnliche Berührung auf eine bestimmte Weise praktiziert, lassen sich damit gesundheitsfördernde Wirkungen erzielen. Außerdem gewinnen wir an Bewusstheit, Fokus und innerer Ruhe.

Im System der „Spiral Dynamics“ verorten wir die AnuKan-Massage im Gelben Mem.

AnuKan® Institut für Körper-Sexualtherapie

Das Institut für Körper-Sexualtherapie will das Potential von Sexualität, Liebe und Beziehungsgestaltung aufzeigen und für Heilung und Persönlichkeitsentwicklung nutzbar machen. Wir schließen damit eine Lücke zwischen traditionellen Angeboten der Sexualtherapie und alternativen Formen von Körperarbeit. Das Institut ist Träger einer dreiteiligen integralen Ausbildung, die beides kombiniert und damit neue Wege geht:

SA-Chart-Körpersexualtherapie-RZ

Immer wieder hören wir, dass Ärzte, Berater und sogar Pfarrer ihren Klienten den Besuch einer Sinnlichen oder Tantramassage empfehlen. Auch Sexualtherapeuten haben Bedarf angemeldet. Es fehlt ein Angebot, was neben dem Gespräch auch den Körper und die unmittelbare Erfahrung einbezieht. Wir arbeiten daran, in Kooperation mit Therapeuten und Ärzten eine Therapieausbildung anbieten zu können. Dies könnte die Krankenkassen entlasten und so manche Beziehung retten.

Das Institut für Körper-Sexualtherapie AnuKan® (IKST) wurde am 8. Juli 2018 von Katrin Laux und Dr. Frank Pietzcker gegründet. Aufgabenschwerpunkte sind die Ausarbeitung einer gleichnamigen Therapieform, ihre Bekanntmachung und die Durchführung diverser Ausbildungen. Weitere Aufgaben sieht das Institut in einschlägiger Aufklärung und Wissensvermittlung.

Auf der Webseite des Instituts findest du auch das Netzwerk der AnuKan-MasseurInnen.

Sinnesart Massagestudios

Sinnesart ist ein Zusammenschluss freiberuflicher MasseurInnen, für die ihre Arbeit auch Berufung ist. Angeboten werden verschiedene Arten sinnlicher Massagen, bei denen der ganze Körper inklusive des Intimbereichs berührt und massiert wird. Dabei wird die sexuelle Energie – unsere ursprünglichste Lebensenergie – geweckt und in alle Zellen verteilt. Resultat sind Wellen von Lust, die den Körper durchströmen – bei gleichzeitiger tiefer Entspannung.

www.sinnesart.de

TempelpriesterInnen

Die Idee der TempelpriesterInnen gibt vielen unserer Zentrums-MitarbeiterInnen und Sinnes-Masseurinnen seit 2020 eine Art Heimat. Sie entstand als Gegenimpuls zur Stigmatisierung unserer MasseurInnen als „Prostituierte“ und ging schon bald weit über dieses Ansinnen hinaus. Unsere Zeremonie lädt alle ein, die im Feld der Sexualität arbeiten, heilen oder unterrichten. Eine PriesterIn ist eine „FeldheilerIn“ – wir ermächtigen uns selbst, diese Arbeit mit Stolz auszuüben und damit eine Mission zu erfüllen. Wir erinnern uns an uralte Traditionen, lassen sie aufleben und füllen sie mit zeitgemäßen Möglichkeiten.

www.tempelpriesterin.de

AnuKan e.V. – Verein zur Förderung der Liebeskultur

Unsere Vision ist eine neue Liebeskultur. Das wirkliche Potential von Sexualität und Sinnlichkeit ist lebensfeindlichen Machtstrukturen und Missverständnissen zum Opfer gefallen. Sexualität ist nach Jahrhunderten patriarchaler Prägung einseitig geworden und auf Ergebnisse fokussiert. Frauen wie Männer könnten sich durch ein Neuentdecken dieses Themas große Kraftquellen erschließen. Es ist höchste Zeit, den Bezug der Menschheit zum Thema Sexualität neu zu justieren.

Im April 2021 entstand aus unserer Vision heraus die Idee eines Vereins zur Förderung der Liebeskultur, um unsere Wirksamkeit zu erhöhen. Der Anukan®-Verein organisiert Veranstaltungen zur sexuellen Aufklärung und Weiterbildung und schafft Erfahrungsräume, in denen Menschen eine neue Liebeskultur erlernen und begreifen können. Er lebt von rein ehrenamtlichen Aktivitäten und Spenden. Wenn du Mitglied werden, uns unterstützen oder spenden möchtest, dann findest du HIER mehr Informationen.

Zuhörprojekt „Seelenohren“

Das Jahr 2020 hat uns vor ganz besondere Herausforderungen gestellt. Monatelang waren unsere Räumlichkeiten geschlossen und wertvolle Kompetenzen ungenutzt. Auf der anderen Seite kommen in Zeiten wie diesen viele Menschen an ihre Grenzen. Der Bedarf an psychologischer Hilfe wächst stetig. Diese Hilfe kann schon darin bestehen, jemandem einfach zuzuhören. Viele AnuKan-MitarbeiterInnen sind sie auf dem Gebiet des wertfreien und professionellen Zuhörens besonders ausgebildet und erfahren. Es entstand die Idee, diese beiden Seiten zusammenbringen und ein neutrales Zuhörangebot auf Spendenbasis für Hilfesuchende zu etablieren, denn Zuhören kann Wunder wirken!

www.seelenohren.de