Beate Ballay

Beate Anukan (c) Erik Engelhardt

Bondage – Körperarbeit – Selbsterfahrung

Meine Hauptintentionen sind Tiefe, Klarheit, Weiblichkeit, spielerische Leidenschaft und Entwicklung.

Über mich auf einen Blick

Ich bin Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Neurologie und Kinder, Tantra-Jahrestraining bei Secret of Tantra, spiritueller Weg der Erfahrung, Forschungsprojekte sind Spiral Dynamics und Integrale Theorie, Tantramassage bei Sinnesart, Bondage. Leidenschaft für echte Begegnung und für Berührung, spielerische Freude an Tanz, Poesie, Malerei und Plastik als kreativen Selbstausdruck. Ich bin auf der Entdeckungsreise zu mir selbst, was oft ein Grenzgang ist und freu mich von Herzen, wenn ich andere auf ihrer Reise zu sich selbst begleiten kann, vernetze Menschen miteinander und gebe Impulse. Manchmal bin ich einfach nur da.

Ausbildungen, fachliche Kompetenzen

Ausbildungen in Physiotherapie, Systemische Beratung, Sexualberatung, Tantra, Tantramassage, Thai Yoga Massage, Fußreflexzonentherapie, Cranio-Sacral-Therapie.

Mein Credo

Ich diene mit dem Leben der Liebe und mit der Liebe dem Leben.

Ein Interview von Dagmar Kleemann mit Beate Ballay über den therapeutischen Mehrwert des Fesselns.

Termine mit Beate Ballay