Markus Marx

Körpertherapeut – Yogalehrer – Hangab-Practitioner

Markus ist Mitinhaber der „Praxis K50 – Raum für Körpertherapie & Yoga“ in Dresden. Mit seiner achtsamen Arbeit möchte er mehr Raum, Weite und Freiheit im Körper erfahrbar machen und neue Wege aufzeigen. Du sollst wieder ins Fühlen kommen und dadurch ein Stück mehr zu dir selbst. Als Seminarleiter unterrichtet er emphatisch und mit einem offenen Herzen, trotzdem klar und praxisorientiert.

Über mich auf einem Blick

1975 in Löbau geboren, aufgewachsen in der Oberlausitz. Ausbildungen erst zum Zahntechniker, später zum Augenoptiker mit über 20jähriger Tätigkeit. Nach tiefer Krise 2013 erste heilsame Erfahrung mit Körpertherapie. Daraus resultierend immer tiefere Beschäftigung mit Massage und Körperarbeit mit nebenberuflichen Aus-und Weiterbildungen, später auch im Bereich des Yoga. Nebenberufliche Tätigkeiten als Körpertherapeut und Yogalehrer. Assistenz bei der Ausbildung von Körpertherapeuten bei Andreas Brenk.

Was mir als Seminarleiter besonders am Herzen liegt

Mir ist zwar wichtig, die Technik der Massage zu vermitteln, aber vor allem die Art der Berührung und der Intension dahinter zu lehren, nämlich in einer respektvollen und wertschätzenden Art und Weise. Im Grunde können wir uns das ganze fortschrittliche und moderne Leben schenken, wenn es nur noch um Höher, Schneller, Weiter geht und so etwas grundlegend Wichtiges und Essentielles wie Berührung mit Wertschätzung, Achtsamkeit und Herzenswärme fehlt. Ohne Berührung verkümmert der Mensch innerlich und nimmt sich und andere immer weniger war. Ich möchte, das du die Potentiale für Empathie, Berührung und Hingabe in dir entdeckst. Du erlernst Werkzeuge, dich zu spüren, zu zentrieren und zu erfahren. Damit schaffst du eine Grundlage, um mit der Zeit in der Massage immer tiefer, feiner und subtiler zu werden und für dich und andere einen wirklichen und befriedigenden Mehrwert zu schaffen.

Ausbildungen, fachliche Kompetenzen

  • Ganzheitliche Massage bei Andreas Brenk
  • Fußreflexzonemassage nach Hanne Marquardt bei Andreas Brenk
  • Chakrenheilung Körper-Spiegel-System nach Martin Brofmann bei Viola Schöpe
  • Tantramassage bei Sinnesart Dresden
  • Wesenskernarbeit bei Gundula Liebisch
  • Ausbildung zum Körpertherapeuten bei Andreas Brenk
  • Ausbildung zum Hangab-Practitioner bei Hartmut Bez
  • Ausbildung in der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
  • Ausbildung zum Yogalehrer im Integralen Yoga in der Tradition nach Swami Sivananda (BYV)
  • Ausbildung zum Forrest-Yogalehrer bei Ana Forrest & Jose Calarco
  • Jahrelange Assistenz in der Körpertherapeutenausbildung bei Andreas Brenk
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Markus-Marx3
Markus-Marx2
Markus-Marx1

Sechs Fragen – Markus ganz persönlich:

  1. Was ist dir wichtiger: Lieben oder geliebt werden?
    Es braucht beides.
  2. Womit solltest du anfangen?
    Bei mir selbst.
  3. Wann hast du zuletzt wirklich etwas riskiert und was war das?
    Der Schritt in die Selbstständigkeit.
  4. Was hat dich in deinem Leben bisher weiter gebracht: Vernunft oder Unvernunft?
    Beides in ausgewogenem Verhältnis.
  5. Hättest du dich gern selbst als Freund?
    Meistens Ja.
  6. Bist du eher ein Weltenbummler oder eine Heimatscholle?
    Ich habe beide Anteile in mir.