Orgasmic Temple

Termin: 22.03.2024 (18:30 Uhr) bis (23:59 Uhr)
Preis pro Person: 65 €
75 €Unterstützerpreis (freiwillig)
Anzahlung: 30 €
Selbsterfahrungsanteil:
  • Fortgeschrittene
Anmelden
Veranstaltungsbild_Orgasic Temple Copyright Adi Anke Andre

Ein Fest der Ekstase, Sinnlichkeit und Transformation sowie des authentischen Selbstausdrucks.

Mit Atem-, Energie-, Begegnung- und Bewegungübungen laden wir die Lebendigkeit in unseren heiligen Raum ein, wo alle deine Anteile willkommen sind – sowohl dein inneres Kind als auch deine Wildheit, Verspieltheit und Mystik. Im anschließenden offenen Space darfst du dir selbst und anderen Menschen echt und nah begegnen, Sehnsüchte Wirklichkeit werden lassen und dein wahres, authentisches Selbst des gegenwärtigen Moments erkennen und zelebrieren.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Ein Raum für Erforschen und authentisches Sein.
  • Begegne dir und anderen achtsam, frei und selbstbestimmt.
  • Erfahre Frieden und Erfüllung, indem du all deine inneren Anteile, Begierden und Bedürfnisse bezeugst sowie ehrst.
  • Du willst erleben, wie du durch Selbstermächtigung (volle Verantwortung für dich selbst) Freiheit, Ekstase und Lebendigkeit im JETZT erfährst.
  • Du bist bereit HINZUSCHAUEN, welche Glaubenssätze, Widerstände, Ängste, Unsicherheiten dich (noch) zurückhalten deine lebendige Echtheit zu entfesseln. Ob sie sich nun wild, still, verletzlich oder kraftvoll zeigen mag.

Was erwartet dich konkret?

  • Vorstellungsrunde, Regeln & Rahmen
  • Begegnungsübungen & Übungen zur Erhöhung des Energielevels
  • Feierliche Eröffnungszeremonie

Im Anschluss wird es „Open Spaces“ geben, die du als Forschungsraum für deinen authentischen Selbstausdruck nutzen kannst. Dabei bleibt es dir überlassen, mit wem oder wie lange du welche Erfahrungen machen möchtest, ob mit einer Person oder mit mehreren, ob angezogen, halbnackt oder nackt – deine Grenzen legst du an diesem Abend selbst fest! Die einzigen Grenzen von uns sind: Kein Oralverkehr, kein Analverkehr und auch kein Geschlechtsverkehr!

Es wird verschiedene Bereiche geben, die du eigenverantwortlich in Zeit und Intensität erfahren kannst:

  • Blind Fold Bereich
  • Kink & Play
  • Meditate & Pray
  • Eros & Massage
  • Kuscheln & Sein
  • Angels-Support Bereich

Für wen ist die Veranstaltung geeignet?

Für Personen, die Lust haben sich selbst näher und tief zu erforschen in einem achtsamen Raum. Diese Veranstaltung ist geeignet für dich, wenn du deine eigenen Grenzen & Emotionen und die von anderen akzeptieren und halten kannst.

  • Selbstermächtigung wird vorausgesetzt (Sorge für dich, indem zu volle Verantwortung für deine Gefühle & Bedürfnisse übernimmst).
  • Gegenseitige Grenzachtung ist obligatorisch. Wir empfehlen allen Menschen, welche noch nicht mit dem Konzept der Zustimmung/Consent vertraut sind, sich mit dem Konsens Rad und vor allem den dazugehörigen Schattenseiten auseinanderzusetzen, um für alle einen sicheren Raum zu schaffen.
  • Dir ist deine Selbstwirksamkeit bewusst: Deine Handlungen und Nicht-Handlungen kreieren deine Realität.
  • Emotionale und psychische Stabilität wird vorausgesetzt.
  • Nüchternheit (= kein Alkohol, keine Drogen, keine Schmerzmittel) ist Voraussetzung.

Für wen ist die Veranstaltung NICHT geeignet?

  • Die Veranstaltung ist NICHT für (Tantra-) Anfänger geeignet.
  • Wenn dir ein Geschlechtergleichgewicht wichtig sein sollte oder du einem bestimmtem Geschlecht nahe kommen willst, ist dieses Format NICHT für dich zu empfehlen. 
  • Wir werden uns viel bewegen, viel tönen, viele Atemübungen machen, teilweise stehen, teilweise lang auf dem Boden sitzen. Für Menschen beispielsweise mit Herzproblemen oder nicht medikamentös eingestelltem Bluthochdruck sowie bei Schwangerschaft ist der Abend nicht zu empfehlen.
  • Solltest du Psychopharmaka einnehmen und/oder in Psychotherapie sein, bitte sprich die Teilnahme mit deinem/r TherapeutIn ab.
  • Nicht geeignet, wenn du NICHT bereit sein solltest dir selbst und deiner Innenwelt zu begegnen sowie für diese volle Verantwortung zu übernehmen (Grenzen, Gefühle, Gedanken, Emotionen, Körperempfindungen…)

Bitte mitbringen

  • Gern sinnlich, festliche, erotische Kleidung, in der du dich wohl fühlst und dich gut bewegen kannst.
  • 1 Sarong (farbiges Baumwolltuch zum Einhüllen, Unterlegen und Abdecken, ca. 1,00 x 1,40 m)
  • ein großes Tuch oder Laken für deine Massage und als Unterlage (1,20 x 2.00 m)
  • neutrales Massageöl – bitte kein (stark) duftendes Öl – der Geruch könnte für andere störend sein
  • ggf. kleines Handtuch zum Schweiß abwischen + großes Handtuch zum Duschen
  • ggf. Gleitgel für Yonimassage
  • ggf. Dinge, die du gern auf der Haut spüren willst („Tuffelsachen“) und Kink-Spielzeug (Seile, Flogger,…)
  • eine Opfergabe für den Altar (z.B. Stein, Feder, süße Kostbarkeit, Samen aus der Natur, Blume…) für das feierliche Eröffnungsritual

Solltest du etwas von der Liste nicht mitbringen können, kannst du es ggf. bei uns kaufen (Laken, Sarong, Federn, Öl). Bitte bringe dafür Bargeld mit.

Verpflegung & Übernachtung

An Getränken stehen Tee und Wasser kostenlos zur Verfügung, ebenso etwas zu Knabbern.

Übernachten kannst du bei uns für 20 € im Zentrum. Dies ist nur im großen Seminarraum möglich, welcher als Schlafsaal/Matrazenlager für ALLE dient, die an diesem Tag übernachten möchten. Bitte habe Verständnis, dass du hier dann erst ins Bett kannst, wenn der Tempel wieder aufgeräumt ist, sowie dass der Raum am nächsten Morgen um 8 Uhr wieder frei sein darf.

Ähnliche Angebote